Browsing articles by " Bastian"
Mrz 28, 2012

Design fernab der Massen

WHAT ABOUT INTERIOR stellt Interieur von außergewöhnlichen Designern aus den Design-Cities Europas vor

Authentisches Design in kleinen Auflagen, handgemachte Produkte aus kleinen Manufakturen sind das Konzept von WHAT ABOUT INTERIOR. Die neue Plattform aus Berlin lädt zur virtuellen Reise durch die Design Cities Europas ein und stellt lokale Designer und ihre Produkte vor.  Oftmals sind lokale Designer & Labels  nur sehr schwer auffindbar und haben nur limitierte Kapazitäten, um auf sich aufmerksam zu machen Weiterlesen »

Mrz 23, 2012

Design & Company – Starthilfe für Designer

Sicherer Start in die Selbstständigkeit mit der Workshopreihe Design & Company

Wo stehe ich beruflich und wo will ich hin? Wie positioniere ich mein Design-Unternehmen? Wie entwickle ich die passende Kommunikationsstrategie für mein Eigenmarketing? Weiterlesen »

Mrz 21, 2012

Aus für Guggenheim Lab

Angst vor Gewalt – Initiatoren sagen  BMW Guggenheim Lab ab

Das temporäre Guggenheim Lab sollte im Sommer Halt in Berlin machen. Im Mittelpunkt des offenen Laboratoriums sollten “urban studies” stehen. Mit kostenlosen Programmen, Vorträgen und Events sollten Fragestellungen zum urbanen Leben diskutiert werden. Das Programm wurde von einem, eigens für Berlin gegründeten, Lab-Team vorbereitet. Doch schon der anvisierte Standort des Pavillions auf einer Brachfläche des sogenannten Mediaspree-Areal rief Proteste und Skepsis Weiterlesen »

Mrz 20, 2012

Extravagant: Brazilian Design

ZEITLOS – BERLIN und Vanishing Points präsentieren über 80 Vertreter des brasilianischen Design

Es ist die größte und wichtigste Ausstellung über brasilianisches Design, die in Europa je gezeigt wurde: Die Ikonen brasilianischer Gestaltungslust sind auf der Schau “Brazilian Design” im Berliner Stilwerk  zum ersten Mal vereint zu sehen Weiterlesen »

Mrz 5, 2012

DDR-Design – zu Recht vergessen?

Warum Design aus der ehemaligen DDR heute sammeln, erforschen und ausstellen?
Experten und Akteure im Gespräch

Design aus der ehemaligen DDR ist heute weitgehend unsichtbar. Vor 1990 war es im Osten kaum erhältlich und im Westen kaum bekannt. Nach der Wiedervereinigung wurde es staunend entdeckt. Heute, mehr als 20 Jahre später, findet es sich zwar in Museumssammlungen, die sich der Gestaltung widmen. Im Kanon der deutschen Designgeschichte kommen Dinge aus der DDR aber praktisch nicht vor. Weiterlesen »

Mrz 2, 2012

Materialschlacht in Berlin

Discounter Penny verteilt tausende Einkaufskörbe

Ich seh’ rot! Wer heute in Berlin unterwegs ist, wird auf erstaunlich viele Leute mit roten Einkaufskörben treffen. In der Schönhauser Allee oder am Hackeschen Markt ziehen Heerscharen von Penny-Scouts umher Weiterlesen »

Mrz 1, 2012

Trendmafia kommt nach Hause

Designermarkt in der denkmalgeschützten Karl-Marx-Buchhandlung in Berlin-Friedrichshain

Nach rund 4 Jahren kommt der Designmarkt “TrendMafia” wieder nach Hause. Ab März 2012 macht der Kreativmarkt da weiter, wo er einst angefangen hat – im Friedrichshain. Dafür haben die Veranstalter einen ganz besonderen Ort gefunden. Trendmafia empfängt seine Gäste im längsten zusammenhängenden Baudenkmal Deutschlands – der Karl-Marx-Allee. Mittendrin, befindet sich die Weiterlesen »

Feb 28, 2012

ISTANBUL ALPHABET

Das Museum der Dinge lädt zum Jour fixe

“çokçok” – das heißt soviel wie “sehr sehr”. Der türkische Ausdruck steht für den unstillbaren Hunger nach mehr. Die Ausstellung ISTANBUL ALPHABET – von çokçok bis zikzak- zeigt eine außergewöhnliche Sammlung von Alltagsgegenständen Weiterlesen »

Feb 27, 2012

Vom Stylisten zum Weltretter – Ob das gut geht?

Diskurs betahaus betasalon #4 | designkritik

Den Designer packt hin und wieder das schlechte Gewissen. Wird die Welt durch Gestaltung wirklich besser oder nur schöner? Ist er der stilistische Durchlauferhitzer oder schafft er Werte? Lange Zeit waren Designer als “Frisöre” verrufen Weiterlesen »

Feb 27, 2012

Poladarium – die Rückkehr der Abreißkalender

Sofortbild- Meisterwerke gesucht!

Wir leben im Zeitalter der Retrospektive. Unser Blick ist rückwärts gewandt. Kein Wunder, die Zukunft sieht nicht  rosig aus. Ein Abreißkalender gehört wohl ganz eindeutig zum Retrotrend Weiterlesen »

Seiten:1234567...46»