Dez 13, 2010

Sprechen Über… Erfahrungen in China

Am kommenden Mittwoch, dem 15. Dezember, besucht Designer Kai Hartrampf, im Rahmen der Sprechen Über…-Reihe, die Kunsthochschule Berlin- Weissensee und wird über seine Erfahrungen als Junior-Professor im Chinesischen Guangzhou berichten. Mit seinem Vortrag “Studieren, Lehren, Reisen… Erfahrungen in China” wird Hartrampf über seine Arbeit im Bereich Designgrundlagen am College of Design, Guangzhou Academy of Fine Arts berichten und Antworten auf die Fragen geben: Wie bekommt einem ein längerer Aufenthalt in China? Ist Reisen auf eigene Faust schwierig oder gefährlich? Essen sie dort wirklich Hunde?

guangzhou

Über die allgemeinen Erfahrungen und Erlebnisse in China hinaus wird Kai Hartrampf, der selbst bis 2008 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee studierte, sein Buch “Lernen · Teilen · Anwenden / Studium und Lehre von Design-Grundlagen” vorstellen. Darin werden  fünf Beispielkurse gezeigt, die im Rahmen des Grundlagenstudiums am College of Design Guangzhou durchgeführt wurden.

Die Kurse dauerten jeweils sechs Wochen und dokumentieren nicht nur Prozesse und Resultate sondern auch Hartrapfs Grundzüge einer generalistisch orientierten Lehrauffassung. Gleichzeitig zeigt das Buch, wie ein Dialog zustande kommt, zwischen europäischer und asiatischer Kultur. Wenn man Kommunikation als Lernen voneinander, miteinander, füreinander versteht, werden Studium und Lehre zu einer Erfahrung, die bei aller Ernsthaftigkeit für beide Seiten sehr vergnüglich ist.

Sprechen Über… “Studieren, Lehren, Reisen… Erfahrungen in China”

Vortrag mit Kai Hartrampf

Der Vortrag findet am 15.Dezember um 17.00 Uhr im Vorlesungsraum C1.05 statt

Weißensee Kunsthochschule Berlin
Bühringstraße 20
13086 Berlin

Leave a comment